Auch mit Sachspenden können Sie Gutes tun!

Der Deutsche Kinderschutzbund Hagen ist ein gemeinnütziger Verein. Daher sind wir auf Spenden angewiesen, um unsere vielfältigen Aufgaben zum Wohl der Kinder, Jugendlichen und Eltern in angemessener und ausreichender Weise erfüllen zu können. Neben Geldspenden und ehrenamtlicher Unterstützung benötigen wir in unseren Einrichtungen auch immer wieder Sachspenden. Auch so können Sie unsere Arbeit direkt unterstützen und Nützliches für die Hagener Kinder und Familien leisten.

Zum Beispiel nehmen wir gern sehr gut erhaltene Kindersachen als Spende zum Verkauf in unseren Second-Hand-Läden entgegen:

  • Kinder- und Babykleidung
  • Kindergerechte Bücher
  • Vollständige Gesellschaftsspiele 
  • Kinderschuhe 
  • Babyspielzeug und –bedarf
  • Autositze

Sie können Ihre Spenden zu unseren Öffnungszeiten

Montag – Freitag 10.00 – 17.00 Uhr

in unserer „Klamottenkiste“ in „Ein Haus für Kinder“, Potthofstr. 20, Hagen-Mitte (Untergeschoß) abgeben.

Und wer weiß? Vielleicht finden Sie bei einem Besuch selbst das ein oder andere Stück, das Ihnen gefällt. Auch mit Ihrem Einkauf oder durch ehrenamtliche Unterstützung des Teams helfen Sie!

Auch andere Sachspenden sind willkommen! Sind Sie unsicher, ob das, was Sie spenden möchten, auch wirklich gebraucht wird? Oder ob sie dafür eine Spendenquittung erhalten können? Informieren Sie sich gern unverbindlich unter Tel. 02331/3860890 oder per Mail unter hilfe@kinderschutzbund-hagen.de

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!

Der Kinderschutzbund will das Tragen von Babys unterstützen

 

Wenn sich Nachwuchs ankündigt, gehört ein Kinderwagen zur Grundausstattung. Aber viele Eltern sind unsicher, ob sich zusätzlich die Anschaffung einer Tragehilfe lohnt. Dabei  hat das Tragen des Babys viele Vorteile: Es fördert eine gute Kommunikation zwischen Eltern und Kind und die Signale des Babys können  frühzeitig über Bewegungen und Lautäußerungen wahrgenommen werden. Dies fördert die elterliche Feinfühligkeit und damit auch die Bindung zwischen Eltern und Kind. Um das Tragen zu unterstützen bietet der Kinderschutzbund Hagen mittlerweile zweimal im Jahr eine kostenlose Trageberatung für interessierte Eltern an.

Nun soll den Eltern der Griff zum Tragetuch noch leichter gemacht werden: Da die Anschaffung nicht ganz billig ist, möchte der Kinderschutzbund Eltern die Möglichkeit geben, diese kostenlos zu testen oder auch für einen längeren Zeitraum auszuleihen.

Für diesen Zweck werden gut erhaltene Tragetücher und gesucht.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Der Kinderschutzbund Ortsverband Hagen e.V.