„Schenk einem Kind ein wenig Liebe und du bekommst eine Menge zurück.“ (John Ruskin)

Die vielfältigen Aufgaben und Angebote des Kinderschutzbundes und Mehrgenerationenhauses „Ein Haus für Kinder“ helfen sehr vielen Kindern, Jugendlichen, Familien und sprechen Angehörige aller Generationen an. Ohne Ihre Hilfe würden wir diese wertvolle und notwendige Arbeit gar nicht leisten können!

Von daher bedanken wir uns schon an dieser Stelle ganz herzlich für Ihr Interesse und Ihre Bereitschaft, uns unterstützen zu wollen. Das ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich!

Welche Art von Hilfe wir gut gebrauchen können, finden Sie unter den einzelnen Unterpunkten links. Für Sie ist entscheidend, was Ihnen vorschwebt und Ihren Vorstellungen und Neigungen am besten entspricht. Wir würden uns freuen, wenn das passende für Sie dabei wäre!

Gern stehen wir auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Rufen Sie uns an unter Tel. 02331/3860890 oder senden uns eine Mail unter hilfe@kinderschutzbund-hagen.de. Wir freuen uns auf Sie! 

Spendenaufruf zur Einschulung von Kindern in Armut

 

Die Einschulung ist einer der wichtigsten Tage im Leben eines Kindes. Viele fiebern voller Stolz darauf hin und können den ersten Schritt in die Schule kaum erwarten. Familien, die es sich leisten können, sind gut auf diesen Tag vorbereitet. Tornister, Schultüte und die dazu gehörigen Schulmaterialien sind längst gekauft, meistens auch besonders schöne Kleidung. Schließlich soll der Schritt ins Leben glänzend und voller Freude sein.

 

Nicht so glänzend geht es in Familien mit geringem Einkommen zu. Hier sind die Eltern mit den Anschaffungen zum Schulantritt überfordert. Selbst wenn man günstig kauft, wird die Haushaltskasse sehr stark belastet, denn schließlich ist auch ein Starterset sehr kostspielig. Experten haben berechnet, dass die Einschulung im Durschnitt etwa 170,- bis 180,- € kostet. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. So viel Geld geben manche Familien häufig schon für den besonders modischen Schultornister aus. Familien, die von ALG 2 leben oder Geringverdiener sind, können da nicht mithalten. Die Einschulung wird zum finanziellen Albtraum.

 

Mit einem Spendenaufruf möchte der Hagener Kinderschutzbund viele Firmen und Privatpersonen anregen, Geld für bedürftige Kinder zur Verfügung zu stellen. Davon sollen Schultornister, Schreibmaterialien, Farbkästen, Schulhefte und dergleichen angeschafft werden. Die Verteilung übernimmt der Kinderschutzbund nach Vorlage einer amtlichen Bescheinigung über ALG II, eines aktuellen Wohngeldbescheides oder eines Leistungsnachweises für Geflüchtete, auf dem der Name des Kindes, das eingeschult wird, ersichtlich ist. Je mehr Menschen sich an der Spendenaktion finanziell oder mit Sachspenden beteiligen, desto mehr Kindern kann geholfen werden. Auch gut erhaltene, gebrauchte Schultornister sind herzlich willkommen und werden gerne entgegen genommen.

 

Geld- oder Sachspenden werden ab sofort gern im Mehrgenerationenhaus "Ein Haus für Kinder" des Kinderschutzbundes, Potthofstr. 20, 58095 Hagen entgegen genommen. Die Kontoverbindung bei der Sparkasse HagenHerdecke lautet: IBAN: DE93  4505  0001  0107  0262  52 (BIC: WELADE3HXXX), Stichwort: Tornisteraktion.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Hagen e.V.