Beratung bei Trennung und Scheidung

Wir bieten Beratung zu allen Fragen, die Kinder im Trennungs- oder Scheidungsfalle berühren – kostenlos und auf Wunsch anonym.  Wir unterliegen der Schweigepflicht.

Ein Paar geht auseinander und die Ehe oder Beziehung ist beendet. Eltern bleiben sie für die gemeinsamen Kinder ein Leben lang. Auch in dieser schwierigen und belastenden Situation wollen Eltern für ihre Kinder gute Entscheidungen treffen.

Sie wollen als Eltern trotz Konflikten den Kontakt mit den Kindern halten, Reaktionen der Kinder verstehen und einordnen können, für größtmögliche Beständigkeit sorgen, Entscheidungen gut überdenken und als Eltern gemeinsam Verantwortung übernehmen.

 

Wir bieten  Einzel-, Krisen- und gemeinsame Klärungsgespräche für  Kinder und Jugendliche, Eltern sowie andere Familienangehörige an.

 

Häufige Fragen aus den Beratungen:

  • Wie kann ich die Bedürfnisse meines Kindes im Blick behalten?
  • Wie reagiere ich auf Auffälligkeiten des Kindes?
  • Wie kann ich das Kind seinem Alter entsprechend informieren und einbeziehen?
  • Wer muss über die Trennung / Scheidung im Umfeld des Kindes Bescheid wissen?
  • Wie kann der Umgangskontakt reibungslos gestaltet werden?
  • Wie können wir eine Elternvereinbarung miteinander festlegen?
  • Welches Modell möglicher Umgangskontakte oder Betreuungsmodell kommt für uns in Frage?
  • Wie können Absprachen getroffen werden, wenn miteinander reden gerade schwierig ist?

Gerichtsnahe Beratung

Auch das Familiengericht kann im Sinne des Kindeswohles auf Beratungen für Eltern hinwirken.

Unser Haus für Kinder und alle Generationen ist eine der möglichen Anlaufstellen für Beratungen bei familiengerichtlichen Auseinandersetzungen.

Bitte sprechen Sie uns an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Der Kinderschutzbund Ortsverband Hagen e.V.