Prinzipien unserer Arbeit

 

  • Wir verfolgen die Prinzipien „Freiwilligkeit“, „Hilfe zur Selbsthilfe“, „Hilfe statt Strafe“ und „Helfendes Handeln“

  • Wir arbeiten zielgruppenorientiert und richten uns nach dem Bedarf der Kinder, Jugendlichen und Familien, um Angebotslücken zu schließen

  • Wir halten uns an die Schweigepflicht und sichern Anonymität zu. Beides kann nur durch Zustimmung der Betroffenen aufgehoben werden.

  • Allerdings sind wir bei Gefahr des Kindes z.B. durch Gewalt oder sexuelle Ausbeutung nach § 8a Kindeswohlgefährdung zur Meldung verpflichtet.

  • Niemand muss Mitglied im Kinderschutzbund sein, um Hilfe zu erhalten oder an den Angeboten teilnehmen zu können

  • Unsere Beratungsangebote sind kostenlos

  • Respektvoller Umgang miteinander

  • Den Kindern, ihren Familien und ihrem sozialen Umfeld wird mit Würde und Respekt begegnet, gerade auch in schwierigen Lebenssituationen

  • Wir erkennen die Bemühungen von Kindern und ihren Familien an, schwierige Situationen zu meistern und unterstützen sie dabei

  • Wir bieten Kindern und Eltern eine vertrauensvolle, diskrete Basis und sind ihnen gegenüber annehmend, wertschätzend und begegnen ihnen auf Augenhöhe

 

Kinderschutzbund - Infoflyer als Download

ePaper
Teilen:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutscher Kinderschutzbund Ortsverein Hagen e.V.