Die vielfältigen Aufgaben und Angebote des Kinderschutzbundes helfen sehr vielen Kinder, Jugendlichen und Familien. Sie kosten aber auch Geld! In Zeiten leerer öffentlicher Kassen sind wir sehr auf Spenden angewiesen!

Es bedarf einer enormen Anstrengung, die Arbeit des Hagener Kinderschutzbundes aufrecht zu erhalten!

Bitte helfen Sie uns, die finanzielle Grundlage für unsere Arbeit zu erhalten!
Helfen können Sie uns durch:

•Geldspenden

•Sachspenden

•Dienstleistungsspenden

•ehrenamtliche Arbeit


Wir bedanken uns im Voraus aufs herzlichste für Ihre Mühe, Ihr Verständnis und jede Art der Unterstützung!

Unsere Bankverbindungen wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten:

Allgemeine Aufgaben des Kinderschutzbundes

IBAN: DE37 4505 0001 0107 0171 72
BIC: WELADE3HXXX

Behinderte Kinder

IBAN: DE90 4505 0001 0107 0208 74
BIC: WELADE3HXXX

Ein Haus für Kinder

IBAN: DE93 4505 0001 0107 0262 52
BIC: WELADE3HXXX

jeweils bei der Sparkasse Hagen


So können Sie spenden:

•persönlich – wie freuen uns, wenn Sie vorbei kommen

•selbst überweisen

•per Dauerauftrag

•per Einzugsermächtigung


Wichtig:
Bitte teilen Sie uns Ihre Adresse mit, sodass wir Ihnen eine Spendenquittung zukommen lassen können!



Ihre Spende kommt an!


Sie können absolut sicher sein, dass wir Ihre Spende seriös verwenden! Sie wird ausschließlich für unsere satzungsgemäßen Aufgaben sowie gemeinnützige und mildtätige Aufgaben eingesetzt.
Ihre Spende dient dem Wohl der Kinder, Jugendlichen und Familien in unserer Stadt. Sollten Sie sich für einen bestimmten Verwendungszweck entschieden haben (behinderte Kinder, krebskranke Kinder, etc.), so gelangt Ihre Spende genau dort hin!
Wir werden regelmäßig vom Finanzamt überprüft. Durch die Ausstellung eines Freistellungsbescheides zur Körperschafts- und Gewerbesteuer wird die satzungs- und ordnungsgemäße Verwendung der Mittel bescheinigt.

Spendenquittung / Zuwendungsbestätigung für das Finanzamt


Jede Geldspende an den Kinderschutzbund können Sie steuerlich absetzen. Eine Zuwendungsbestätigung bei Geldspenden benötigen Sie für Ihre Steuererklärung zwar nur für Beträge über 200 Euro. Damit Sie aber immer auf der sicheren Seite sind, erhalten von uns grundsätzlich über jede Spende (auch unter 200 Euro) eine Zuwendungsbestätigung. So vermeiden Sie lästige Rückfragen und Beanstandungen des Finanzamts.